Freitag, 14. November 2014

flower necklace

ein kurzer Post zwischendurch, einfach weil ich etwas ganz spontan mit euch teilen wollte. Heute hat eine Freundin von mir Geburtstag, da wollte ich ihr ein Geschenk kaufen, da begegnete mir diese Schönheit <3

Een kort tussendoortje, omdat ik heel spontaan iets wilde laten zien. Vandaag is een vriendin van mij jarig, en toen ik op zoek was naar een cadeautje voor haar, kwam ik deze schoonheid tegen <3


 Sie ist selbstgemacht, wie man sowas macht, weiß ich leider überhaupt nicht, aber ich find es wirklich hübsch!
Hach, am Liebsten hätte ich sie für mich selbst behalten.. aber ich brauch ja noch ein Geschenk, daher bleibt mir wohl nichts anderes übrig :( . Aber natürlich gönne ich ihr dieses schöne Schmuckstück, sonst hätte ich es ihr ja nicht gekauft ;) . Hiermit gratulier ich sie einfach nochmal; also falls du das lesen solltest (was ich nicht glaube, aber kann ja sein :D ), dann wünsch ich dir alles liebe zum Geburtstag, Sunny, bleib so wie du bist!! <3

Deze ketting is hand made, maar hoe je zoiets maakt weet ik jammergenoeg helemaal niet. In  ieder geval vind ik het erg knap gedaan! 
Het liefste had ik'm gewoon gehouden, maar ja, ik heb nog een cadeautje nodig, dus heb ik geen andere keus :( . Maar natuurlijk gun ik haar deze mooie sieraad, anders had ik hem natuurlijk niet voor haar gekocht ;) .  

Heute habe ich außerdem meine erste vierstündige Klausur hinter mir, was mir in der letzten Woche einen Haufen Stress geliefert hat, und ab jetzt geht es jede Woche bis zu den Weihnachtsferien so weiter, daher bleibt mir nicht viel Zeit für Kreatives, aber ich werde trotzdem irgendwie versuchen, ein paar kleine Sachen zwischendurch zu machen, damit ich auch etwas habe, was ich euch zeigen kann. 

Vandaag heb ik trouwens ook mijn eerste proefwerk geschreven, dat vier uur duurde, dus daar had ik deze week mn handen vol mee. De komende weken zal dat nog wel zo blijven, dus heb ik waarschijnlijk niet zo veel tijd om creatief bezig te zijn, maar ik ga toch proberen om tussendoor een paar kleine dingetjes te maken of algemeen te doen, die ik dan aan jullie kan laten zien. 
  

Have a nice weekend!!

<3

Freitag, 26. September 2014

Tassenkuchen!! // mug cake!!

In den Ferien habe ich viel Neues entdeckt, doch das hier ist eines der Besten von allen!!
Ihr kennt bestimmt diese Tassenkuchen, die man so in einer Tüte kaufen kann, wo man dann meist nur noch Wasser hinzufügen muss und das Ganze in einer Tasse in der Mikrowelle "backen" kann. Nun, diese haben wir auch gemacht, doch dann habe ich diese Tassenkuchen in einer ganz neuen Dimension kennengelernt! Selbstgemacht schmecken sie nämlich noch tausendmal besser!! Heute zeige ich euch mal eines der Kuchen, die wir als erstes ausprobiert haben. Sie ist ganz besonders, denn sie ist nicht süß, sondern herzhaft! 

In de vakantie heb ik heel veel nieuws ontdekt, maar dit is toch wel een hoogtepuntje voor mij! 
Jullie kennen vast wel van die mug cakes of hoe ze heten, van die taartjes in een mok. De meesten kopen ze in kant en klare zakjes waar je alleen nog maar een beetje water bij hoeft te gooien en dan in de magnetron zet. 
Nou hebben mijn vriendin en ik deze mug cakes ook gemaakt, maar dan iets anders, want zelfgemaakt smaken ze natuurlijk het lekkerst!!!
Vandaag laat ik jullie een van de eerste taartjes zien die wij hebben uitgeprobeerd. Hij is heel bijzonder, want hij is niet zoet, maar hartig! 

Ladies and gentlemen, I'm presenting you our...

Pesto-Parmesan-Tassenkuchen / Pesto-Parmiii

Ingredients:
  • 1 Ei   
  • 1 Prise Salz & Pfeffer // Snufje zout en peper
  • 2 EL Olivenöl // olijfolie
  • 1 EL crème fraîche
  • 1,5 EL Pesto Rosso (roter Pesto;) ) // pesto rosso (rode pesto ;) )
  • 1 EL grob gerissener Basilikum // grof gescheurde basilicum
  • 5 EL Mehl // bloem
  • 2/3 TL Backpulver // bakpoeder
preparation:
 
- Ei, Salz, Pfeffer, Olivenöl, créme fraîche, Pesto, Mehl, Backpulver & Basilikum gut miteinander     
  vermischen (in der Tasse natürlich!) // Ei, zout, peper, olijfolie, crème fraîche, pesto, bloem,   
  bakpoeder en de grof gescheurde basilicum goed met elkaar mengen

- Mit ein paar Basilikumblätter oben drauf schmücken // Met een paar (hele) basilicumblaadjes 
bovenop decoreren
 
 





 











 

 - In der Mikrowelle "backen" , ungefähr 1min20s // ongeveer 1min20s in de magnetron "bakken"

 
- herausholen und ein bisschen crème fraîche und Pesto auf den Tassenkuchen geben. // uit de magnetron halen en met een beetje crème fraîche en pesto versieren.


... et voilà le Pesto-Parmiii!!!


 Das sieht jetzt ein bisschen fettig aus, ist jedoch nur ein bisschen Feuchtigkeit vom Pesto. Das Rezept, das wir benutzt haben, war auf französisch, und obwohl wir eigentlich alles relativ gut übersetzen konnten, haben wir anstatt von Backpulver hier aus Versehen Hefe genommen, deshalb ist er auch nicht so schön aufgegangen wie er es sonst tun sollte mit Backpulver. Aber wenn ihr es mit Backpulver macht, wird es bestimmt noch schöner aussehen!

Bovenop ziet het er een beetje vettig uit, maar dat is alleen maar wat vocht van de pesto. 
Het recept dat wij hebben gebruikt was in het frans geschreven, en hoewel we alles eigenlijk redelijk konden vertalen, hebben we per ongeluk in plaats van bakpoeder gist gebruikt, daarom is het taartje niet zo mooi omhoog gekomen als hij eigenlijk had moeten doen, maar als jullie gewoon bakpoeder gebruiken gaat hij vast heel mooi rijzen!


 Ich lege euch dieses Rezept wirklich aufs Herz, einfach mal für zwischendurch, oder wenn man mal Lust und ein bisschen Zeit hat, denn es schmeckt einfach so genial, ich liebeliebeliebe es!! Und es geht auch ganz schnell und simpel, einfach die Zutaten in die Tasche schmeißen, alles mischen, kurz in die Mikrowelle und fertig. 

Ik beveel dit recept echt aan, gewoon voor een keertje tussendoor, of als je eens zin en tijd hebt, want het smaakt gewoon zooo lekker, ik ben er een grote fan van geworden!! En je kan het heel snel en simpel klaarmaken, gewoon de ingrediënten in de mok doen, alles met elkaar mengen, eventjes in de magnetron en klaar is kees.


Wenn euch diese Mug-Cakes (wie sie offiziell heißen glaub ich) gefallen, dann werde ich bald mal ein anderes Rezept für euch hochladen!

Ich wünsche euch ein leckeres Wochenende! 

Als jullie deze taartjes-in-een-mok leuk vinden, dan zal ik binnenkort nog een ander receptje voor jullie uploaden!

Ik wens jullie een lekker weekend!
 
<33


 

Samstag, 13. September 2014

new agenda DIY



Die Schule hat schon wieder angefangen, und als schönen Einstieg in das neue Schuljahr kauf ich mir jedes Jahr ein neues Hausaufgabenheft. Ich gehe dafür immer nach Holland, da sie da einfach immer richtig viel Auswahl an superschönen Schulplanern haben und ich das Sortiment in den deutschen Läden leider nicht so prickelnd finde (sorry! ist nichts persönliches ;) ).
Doch dieses Jahr habe ich sogar in den holländischen Läden nichts gefunden, was mir wirklich gefallen hat. Ich glaube, ich bin da leider rausgewachsen :(
Und da dachte ich mir, wenn es keine Hefte gibt, die meiner Vorstellung entsprechen, warum mach ich mir nicht einfach eins selber?
 Ich habe da schon seit mehreren Jahren Gedanken drüber gemacht, mir ein Heft selber zu gestalten, aber ich war irgendwie immer zu faul dazu :P . Aber diesmal hab ich mich sozusagen dazu gezwungen, indem ich mir ein stinklangweiliges braunes Heft gekauft habe, nämlich den hier:

Hier zijn uiteindelijk de scholen ook weer begonnen, en als mooi begin van het nieuwe schooljaar koop ik altijd een nieuwe agenda. Ik ga er speciaal voor over de grens, omdat ik de agenda's in nederland gewoon veel leuker vind dan in duitsland (is gewoon zo :P) . 
Maar dit jaar heb ik zelfs in het nederlandse sortiment niks gevonden wat me echt aansprak, ik denk dat ik langzaam te oud voor zulke agenda's word :( 
En toen dacht ik, als er nou geen agenda's zijn die helemaal aan mijn eisen voldoen, waarom maak ik er dan niet gewoon eentje zelf? Ik was het sowieso al langer van plan, maar ik was er gewoon altijd te lui voor. Maar deze keer heb ik mezelf er gewoon toe gedrongen door een oersaai exemplaar te kopen (niks tegen de hema, ik hou van de hema!! Het is gewoon erg... basic).
http://img.hema.nl/products/agenda-groot-kraft-14510751-product_rd-1073508570.jpg
Dieser ist von Hema (toller Laden, müsst ihr echt mal gewesen sein!) und, wie ihr sehen könnt, sehr... wie soll man das nett beschreiben... basic. Deshalb habe ich mir ein paar alte Zeitschriften rausgeholt und drauf los geschnippelt!


Am Ende sah es dann so aus:
 Dat was hem dus, en na de make-over zag hij er zo uit:

 Ich liebe diesen Spruch einfach!! :) Ich habe irgendwie etwas mit Einhörnern, klingt zwar bescheuert aber es ist einfach so, und ich weiß auch nicht warum! Vielleicht weil ein Einhorn eine Art Zeichen von allem ist, was man braucht. Frieden, Freude, Freiheit, usw... (hey, die 3Fs :D okay, das Einhorn wird ab jetzt immer mit den 3Fs verbunden sein!!)

Ik vind deze spreuk zo leuk!! Ik heb iets met eernhoornen, klinkt echt weird, maar het is gewoon zo, geen idee waarom. Misschien wel omdat eenhoornen een soort teken van alles zijn, wat je nodig hebt voor een fijn leven. Vrede, vreugde, vrijhijd, etc... haha grappig, in het duits zijn het 3F's, en in het nederlands 3v's :D sorry, niet echt grappig...


 Als ich den Spruch zum ersten mal gesehen habe, fand ich ihn irgendwie, naja, assig. Aber als ich länger drüber nachgedacht habe, wurde mir klar dass man das auch ganz anders verstehen kann. Denn es muss nicht unbedingt heißen das man auf alles und jeden scheißen soll, sondern einfach dass man sich nicht so viel darum kümmern sollte, was andere von einem halten, was für Gerüchte über einem erzählt werden, oder allgemein wie du in der Gesellschaft ankommst. Denn solange man sich selbst bleibt und das tut was einem gut tut (und solange man damit keine anderen verletzt) kann es einem egal sein ob die Außenstehenden das gut oder schlecht finden (solange es nicht gegen die allgemeinen Vorschriften und Menschenrechte verstößt natürlich ;) ). Also im Endeffekt ist es eigentlich ein Spruch, der einem vor allem Mut machen soll, sich selbst zu sein, und das finde ich einen schönen Spruch, um auf seinem Hausaufgabenheft stehen zu haben, so als Erinnerung ;)

(So, das war genug philosophisches für heute ;) )

Toen ik deze spreuk voor de eerste keer zag, dacht ik dat hij een beetje, nouja, YOLOachtig was (als je snapt wat ik bedoel..) . Maar toen ik er langer over nadacht, begreep ik dat je het ook heel anders kan snappen. Het moet namelijk niet persé betekenen dat je op niet en niemand hoeft te letten, maar gewoon dat je je er niet zo veel van moet aantrekken wat anderen van je denken. Want zolang je jezelf maar blijft en dat doet wat je leuk vind (zolang je daarmee niemand pijn doet) hoeft het jou niets te schelen wat de rest om je heen ervan vindt. Dus eigenlijk is het een spreuk, die vooral aangeeft dat je jezelf moet zijn, en dat vind ik een mooie spreuk voor op mn agenda, als herinnering ;) 

(Zo, dat was wel genoeg filosofie voor vandaag ;) ) 






Innen drin werde ich das Ganze so nach und nach noch mit Washi Tape verzieren, welches ich übrigens auch für mich neu entdeckt habe. Ich will Außerdem noch etwas anderes mit Washi Tape versuchen, aber das seht ihr natürlich erst wenn es geklappt hat.


An alle, die nun auch wieder gequält werden (nein, so schlimm ist Schule doch nicht, oder? :P ), drücke ich die Daumen und wünsche viel Glück!!

 In de agenda ga ik nog de komende weken de pagina's beetje bij beetje met washi tape versieren, wat ik trouwens een geniale uitvinding vind!! Ik ga binnenkort nog iets met washi tape uitproberen, maar dat zien jullie dan later. 

Volgens mij moet nu iedereen weer naar school, dus wens ik iedereen een goed en succesvol schooljaar!!


<3

Dienstag, 9. September 2014

Ende der Sommerpause - etwas verspäteter Post ;) - seeehr verspätet...

Ich war mal so am rumstöbern, und da ist mir aufgefallen, dass eins meiner Posts noch gar nicht gepostet wurde!! Nun ist es schon eine Weile her, dass ich sie geschrieben habe (das war so etwa vor einem Monat, also am Ende der Sommerferien), deshalb stimmt etwa die Hälfte von dem, was ich hier geschrieben habe nicht mehr, aber ich dachte, es wäre ganz lustig, mal zu vergleichen, wie ich auf das reagieren würde was ich damals geschrieben habe. Also, viel Spaß!!



Hach, wie schön, immernoch Sommerferien :) *großer Seufzer*, wie schön wärs... Ich war ziemlich lange weg, habe dafür aber wieder ein paar neue Sachen aus dem Urlaub mitgebracht, die doch wieder was Neues und Schönes zu meiner kleinen Kram-Sammlung beitragen. 

Ich werde nicht alles auf einmal zeigen, das wäre ja viel zu schade, also werde ich die einzelnen Dinge nacheinander posten, wobei ich sagen muss, dass meine Sommerpause noch nicht ganz vorbei ist, da ich morgen für eine Woche wegfahre und damit wahrscheinlich nicht viel Zeit haben werde für einen Post ;) Naja, doch, jetzt ist sie definitiv zuende, auch vom Wetter her leider :(

Aber das, was ich jetzt zeige, hat sowieso etwas mit dieser Reise zu tun, also zeige ich sie gleich, bevor es veraltet ;) Haha, das hat ja gut geklappt, ne ;) Ich und meine Disziplin, da hakt's noch ein bisschen...
Ich besuche nämlich meine tolle Freundin Kathi bzw. ich habe sie schon besucht, ist inzwischen schon eine Weile her, und da ich nicht mit leeren Händen bei ihr ankommen wollte, habe ich ihr dieses, ja, wie soll mans nennen, Umschlagtäschchen gemacht.

Wie man sehen kann habe ich einfach Regenbogenfarben, weil das irgendwie immer passt!! Ich habe einen großen Lappen gehäkelt, den ich dann immer mal wieder zusammengefaltet habe, um zu gucken, wie groß er noch werden soll. Am Ende habe ich dann jeweils am Anfang und am Ende einer Reihe zwei feste Maschen zusammengehäkelt, sodass diese Klappe entsteht. Anschließend kam dann noch ein weißer Rand drum herum.



Dann kam ein graues Futter rein, weil das die Farben so ganz gut ausgleicht und es von innen ein bisschen Ruhe gibt.
Ich habe dafür einfach ein Stück grauer Stoff in der Form des Lappens ausgeschnitten und dabei einen etwa 1-2 cm Rand gelassen, sodass man dann noch genug Stoff hat um einen kleinen Rand nach innen zu falten und dann mit Stecknadeln zu befestigen. Anschließend habe ich den sozusagen Doppelrand mit kleinen Stichen (von Hand) festgesetzt.






Nun kam auch noch was persönliches auf die Rückseite, damit auch jeder weiß, wem das Tässchen gehört!! Dafür braucht man nur eine gaaanz lange Luftmaschenkette, welche man in die richtige Position legt und dann vorläufig mit Stecknadeln befestigt (ich nenne diese Teile immer Stecknadeln, dabei weiß ich gar nicht ob sie so heißen... Aber ihr wisst, was ich meine, oder?)
Das Ganze sah dann erstmal so aus:


Uuuund... natürlich mit Nadel und Draht das Ganze festmachen (hier sieht man übrigens auch nochmal gut wie der Lappen ungefähr aussehen soll):



Schließlich kamen auch die Kanten aneinander, sodass aus einem Lappen eine richtige Tasche wurde. Danach kam natürlich noch der Knopf als Verschluss.



Da ich die Tasche noch etwas langweilig fand (bei den Regenbogenfarben langweilig? Ja, ich weiß...), habe ich vorne auf dem Umschlag noch einige bunte Herzchen genäht. Wie ihr diese selber ganz einfach machen könnt, findet ihr hier :) .

Und dann war das Endergebnis dieses:






Hier steckt auf jeden Fall sehr viel Liebe (und Zeit, und Arbeit) drin, und ich hoffe, dass das kleine aber feine Geschenkt ihr gefallen wird (und dass sie nicht vorher noch ganz zufällig diesen Post liest bevor ich bei ihr ankomme ;) ) Hat sie (natürlich) nicht und sie hat sich zum Glück seehr gefreut!


Die anderen kleinen Errungenschaften aus dem Urlaub zeige ich euch ein andermal!
Denen, die noch Sommerferien haben so wie ich, wünsche ich weiterhin tolle und relaxing Ferien, und für die, die nächste Woche schon wieder müssen, hoffe ich, dass dieses Schuljahr besser wird als das letzte (ist immer gut, oder? ;) ) 

<33
(De nederlandse vertaling komt iets later, die is nog niet helemaal af ;) )

Dienstag, 22. Juli 2014

...We've got cookiezz!!

Meine Freundin hat vor ein paar Tagen ihren Geburtstag gefeiert, und da ich es ja hasse, etwas langweiliges zu schenken (ist leider schon ein paar mal vorgekommen aus Zeitnot .. :/ ) , und dann  sah ich das hier:

Mijn vriendin heeft een paar dagen geleden haar verjaardag gevierd, en ik wilde haar graag iets origineels geven, toen ik dit zag:
 
 

 Ich habe sie bei bizzy bee klaske gefunden und fand es richtig süß! Dann habe ich noch eine Sesamstraßen-Variation gesehen und mich sofort an die Arbeit gemacht!

Dies ist dabei herausgekommen:

Ik heb deze leuke opkikkertjes bij bizzy bee klaske gevonden en vind het ideetje hardstikke leuk! Toen vond ik ergens een sesamstraat-variatie en ben meteen begonnen! 

Dit is het geworden:



Und dann kamen die Kekse rein: 

En toen kwamen natuurlijk nog de koekjes erin:



Ich fand die Idee einfach soo toll, und es ist soo einfach! 
Ich mache gerade vieles gleichzeitig, wodurch die einzelnen Sachen nicht so schnell fertig werden.. Dies war so ein kleines Ausprobiersel zwischendurch was einen Zeitlimit hatte, deshalb kann ich es euch jetzt zeigen, die anderen Sachen dauern jedoch noch ein bisschen :/ aber vielleicht wird ja bald eine Sache soweit fertig sein, dass ich es euch zeigen kann :) 

Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Woche! 

Ik vond het idee gewoon zo leuk, en het is echt makkelijk te maken!
Ik ben met nogal veel dingen tegelijk bezig, vandaar dat er niet zo veel nieuws hier te vinden valt, en dit was een "tussendoortje" met een tijdlimit, dus dat kon ik jullie wel laten zien, maar de rest komt dus nog. Misschien kan ik ook alvast een beginnetje van dat laten zien waar ik op dit moment zo mee bezig ben. 

Ik wens jullie nog een hele fijne week!
  

<33



Freitag, 20. Juni 2014

New Obsession: Loom Bandzzzzz

Es ist schon eine Weile her, da war meine Omaa zu Besuch, und die hat meiner Schwester und mir etwas ganz tolles geschenkt, etwas, was in Holland anscheinend total gehyped sein soll, was hier aber noch nicht sonderlich viele kennen: Loom Bandz!! Ich kannte es vorher auch nicht, war aber sofort ganz heiß darauf, zu erfahren, wie das ganze funktioniert, denn wie ich dann auf YouTube gesehen habe, gibt es da hunderte von Möglichkeiten, die man mit den Teilen anfangen kann! 

Een tijdje geleden was mijn oma bij ons op bezoek en heeft voor mijn zusje en mij Loom Bandz meegenomen! In nederland schijnen ze erg populair te zijn, maar hier in duitsland heb ik ze nog nergens gezien. Ik kende het ook nog niet, en was natuurlijk meteen heel nieuwsgierig hoe dat nou precies werkte. Dus heb ik op YouTube een paar filmpjes gekeken en gemerkt dat je er wel honderden dingen mee kan maken!!
Also, das Ganze habe ich als Set bekommen, welches dies beinhaltet:

Zo zag het setje eruit wat ik heb gekregen:


ein Loom (heißt das so?? keine Ahnung :D ) , zwei (eigentlich eine, ich habe später noch eine extra Packung Bänder geholt) kleine Billig-Nadeln, die gibt es aber auch in luxuriöseren Formen (ich glaube da kann man auch einfach eine dünne Häkelnadel nehmen) , und gaaaaanz viele Gummibänder! leider sind die Loom Bandz noch nicht so weit verbreitet, dass man sie in den einzelnen Farben kaufen kann, wahrscheinlich nur im Internet, aber egal. Das ganze funktioniert so, dass man die Bänder auf diesen Stiften spannt und dann das ganze Ding umdreht und sie dann auf eine bestimmte Weise wieder abzieht (ich kann das ganz schlecht erklären, wenn ihr eine vernünftige Anleitung wollt, guckt auf YouTube, da gibt es tausende Videos von solchen Loom Bandz-Anleitungen (auch auf deutsch!) .

een Loom (heet dat zo? ik heb geen idee..) twee (oorspronkelijk één) goedkoop plastic-naaldje, waar ook nog luxere versies van bestaan, maar volgens mij kan je het ook gewoon met een dunne haaknadel doen, en heeeel veel elastiekjes!! 
Jammergenoeg zijn die Loom Bandz hier nog niet echt bekend, waardoor je geen apparte zakjes kan krijgen per kleur, maar alleen maar gemixte kleuren, maar dat is niet zo erg. 
Grof uitgelegd werkt het zo, dat je de elastiekjes na elkaar op de pennetjes spant, hoe je dat moet doen, hangt van het armbandje af, dat je wilt maken. Daarna draai je dat hele ding om en haalt de elastiekjes op een speciale manier weer van de pennen af. Sorry, ik kan het niet echt goed uitleggen, maar als je zelf aan de slag wilt gaan, moet je gewoon op YouTube naar filmpjes zoeken, daar wordt alles supergoed uitgelegd!
 

Auf jeden Fall war ich eine Weile lang extremst süchtig nach diesen Bändern, weil es einfach total viel Spaß macht, sie zu machen und man so viel variieren kann... 
Ich wollte euch einfach mal ein paar von meinen Armbändern zeigen die dabei herausgekommen sind:

Zoals waarschijnlijk veel mensen die deze bandjes hebben ontdekt, ben ik een tijdje helemaal verslaafd geweest aan het maken van de loom bandz, omdat het gewoon zo leuk is om te doen, en er zooo veel mogelijkheden zijn...
Ik wilde jullie gewoon een paar van mijn armbandjes laten zien:


 Das war mein allerallererstes Band. Es ist das einfachste überhaupt und wie man unschwer erkennen kann, ist es etwas stramm, aber theoretisch kann man sie auch noch länger machen (das habe ich am Anfang nur noch nicht so geblickt ;) ) .

Dat was mn allereerste armbandje. Het is het allermakkelijkste wat er bestaat, en nogal strak, zoals je nogal goed kan zien (dat had ik dan nog niet zo onder de knie .. :P ) 
 








Das ist mein Regenbogenband, welches, wie der Name schon sagt, sehr farbenfroh ist und irgendwie zu fast allem passt. Jedes Mal, wenn ich es trage, macht es mir gute Laune ;)

Dit is mijn regenboogbandje, die, nouja, erg kleurrijk is een op de een of andere manier overal bij past. Elke keer als ik hem draag krijg ik er een goed humeur van!



Das ist noch etwas Regenbogenmäßiges, nur dann mit Blumen, was richtig schön aussieht (finde ich), doch bei diesem Armband muss man höllisch aufpassen, in welcher Reihenfolge man die Gummibänder von den Stiften herunternehmt, sonst fällt alles wieder auseinander (ich spreche aus eigener Erfahrung..) , aber das Endergebnis finde ich eines der Schönsten :)

Hier is nog iets regenboogachtigs, maar dan met een bloemenpatroontje, wat ik persoonlijk heel mooi vind, maar bij het maken van dit armbandje moet je echt goed oppassen, dat je de elastiekjes in de goede volgorde op de pennen zet en er weer afhaalt, anders valt het hele ding uit elkaar (ik spreek uit eigen ervaring..) maar het resultaat is echt een van de mooiste!




 Das Letzte ist das, was am meisten Bänder verbraucht, dafür aber am lockersten sitzt und auch sehr schön und auch ganz anders ist wie die anderen drei. Eigentlich wollte ich sie meiner Mutter schenken, aber sie wollte dann doch keins mehr (was das wohl zu sagen hat...? :P), also trage ich es jetzt selber ;) .

Voor het maken van het laatste bandje verbruik je de meeste elastiekjes, maar daarvoor zit hij het loste en is ook erg mooi en anders dan de andere drie. Eigenlijk wilde ik deze aan mn moeder geven, omdat ik hier wat rustigere kleuren had uitgezocht, maar toen wilde ze hem plotseling toch niet meer (wat dat nou te betekenen had.. :P ) dus nu draag ik hem lekker zelf :D.  

Inzwischen bin ich schon wieder ein bisschen aus der Sucht-Phase raus, deshalb kommen jetzt nicht mehr so viele Armbänder nach (vielleicht später mal wieder) und außerdem habe ich fast all meine schwarzen Gummibänder schon verbraucht, und benutze ich am liebsten, von daher hemmt es irgendwie meine Lust aufs ... ich nenn's mal Loomen :) .

Ondertussen ben ik alweer een beetje afgekoelt van mijn Loom-verslaving, daarom kommen er waarschijnlijk voorlopig niet meer zo veel armbandjes bij, dat komt ook een beetje doordat ik bijna al mijn zwarte elastiekjes al verbruikt heb en ik te lui ben om nieuwe te kopen (zoals ik al zei hebben ze hier geen aparte kleuren, dus dan zou ik op internet moeten gaan zoeken.. blablabla. :P ) 
Maar het komt vast nog wel ergens terug ;) 

Achja, und.... TGIF!!!!
 (thank god it's friday ;) )

Fluffy Tiger

<3




Dienstag, 17. Juni 2014

Endlich!!! MEGA-Schal = done!!

Ich weiß, der Schal passt gerade nicht so zur Jahreszeit und dem tollen Wetter das wir in den letzten Wochen hatten, aber ich hätte es schon fast vergessen, ihn euch zu zeigen! Er ist nämlich schon eine Weile fertig (zwei Monate??) und ich dachte es wird mal Zeit... leider sind die Bilder nicht so gut geworden... aber egal, man sieht den Schal, das ist die Hauptsache ;) 

Ik weet dat een dikke vette wintersjaal eigenlijk niet zo goed bij het mooie weer van de laatste weken past, maar ik was al bijna vergeten om hem aan jullie te laten zien! Hij is namelijk al best lang klaar (rond de twee maanden...) en het werd wel eens tijd om hem te posten. Jammergenoeg zijn de foto's niet zo mooi geworden, maar ja.. dat is dan jammer :P in ieder geval zie je de sjaal en zijn enorme lengte, dat is het belangrijkste ;)



Wie ihr sehen könnt, ist sie extreeeemst lang geworden, was ich aber eigentlich doch ganz lustig finde. Sie ist richtig schön kuschelig und warm und die Farben sind jetzt auch nicht mehr so schlimm (lila ist jetzt nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe, aber im Endeffekt sieht's doch ganz gut aus ;) ) 

Zoals ik al zei, hij is verschrikkelijk lang geworden, maar dat vind ik eigenlijk wel leuk ;) Hij is heerlijk zacht en warm en de kleuren die ik in het begin niet zóó vond, vallen nu ook reuze mee en passen toch wel erg goed :)



 

Ich habe in letzter Zeit leider nichts gepost, möglicherweise mal wieder Motivationsmangel, aber ich war auch viel beschäftigt mit anderen Sachen, ich habe z.B. in den letzten Wochen seeeehr viel gelesen, und auch die Verfilmung eines der Bücher gesehen, welcher jetzt im Kino ist (das Buch kennen viele wahrscheinlich, es ist "The Fault In Our Stars" oder auf deutsch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und ist (zumindest bei uns) seit Donnerstag im Kino. Also wenn ihr das Buch gelesen habt, GEHT HIN und guckt euch es an, es ist soooo wunderschön, und auch wenn ihr es nicht gelesen habt, GEHT TROTZDEM HIN weil es einfach ein riiichtig guter Film ist mit einer wundervollen Story und ... naja... ich kann nicht viel dazu sagen... es ist einfach total herzerwärmend und so mitreißend, und ich liebe beide; das Buch und den Film! ) Booaah lange Klammer :OO 

Ik heb de laatste tijd jammergenoeg niets gepost, wat misschien aan een gebrek aan motivatie ligt (zoals zo vaak...) maar ik was ook veel bezig met andere dingen, bv. lezen, wat ik in de laatste weken heeeel veel heb gedaan. Ik heb soms wel een heel weekend lang alleen maar gelezen (opstaan, lezen, ontbijten, terug in bed, lezen, rondje door het huis, verder lezen, ...)!! Ik heb onder anderen ook de verfilming (heet dat zo??) van een van de gelezen boeken gezien, die is namijk nu in de bioscoop (het boek is volgens mij best bekend en heet "the fault in our stars" van John Green, een fantastisch boek met een grandioze film! Daar MOET iedereen gewoon heen, of je het boek hebt gelezen of niet! het is zoo roerend, vanaf een begeven moment was de hele zaal continu aan het snotteren ;D )

Also falls ihr TFIOS mal näher kennenlernen wollt, hier ist der Trailer: 

Dus als je zin hebt om TFIOS te gaan kijken, dan is hier de trailer:



Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich vielleicht neben Häkel- bzw. Strickprojekten auch andere Hobbies und Erlebnisse mit euch teilen würde. Ich weiß zwar noch nicht was das genau sein wird und wie ich das Ganze machen werde, aber wenn mir etwas gutes in den Sinn kommt, werde ich nochmal darüber nachdenken ;) 

Ik zit erover na te denken om naast mijn haak- en brijprojectjes ook nog andere hobbies, interesses enz. hier te delen. Ik weet dan nog niet precies wat er dan bij zou komen en hoe ik dat dan ga doen, maar zodra ik iets interessants tegenkom, denk ik er nog wel over na :)



Noch einen schönen Sonntag!! 



Fluffy Tiger 
<3

Donnerstag, 15. Mai 2014

HUGE SALE HAUL!!

Booaaah, was für ein Schiet-Wetter ist denn jetzt in den letzten Tagen! Das ist echt unverschämt, es zieht meine ganze Laune runter! Letzten Samstag hatte ich ein Spiel, und gerade dann, als der Schiedsrichter angepfiffen hat, hat es (natürlich) angefangen zu regnen, und auch kein kleines Bisschen!! Schon nach 5 Minuten waren wir alle bis auf die Unterhose triefnass, und es hörte einfach nicht auf!! Erst als wir Halbzeit hatten, wurde es dann wieder weniger, und als wir weitergespielt haben, kam der Regen natürlich wieder, was sonst? Er hat ja sonst keine Hobbies... 

Naja, auf jeden Fall war Samstag auch der letzte Tag eines Tante Emma Ladens bei uns im Dorf (der einzige Laden hier neben dem Supermarkt), was einerseits traurig war, weil es dort schon ziemlich lange stand, und ich dort immer mal wieder etwas gekauft habe, aber andererseits war das natürlich eine Riesenchance um nochmal ordentlich zuzuschlagen, denn alles war auf 75% reduziert!!!!!

Dabei habe ich natürlich noch ein paar schöne Sachen mitgenommen, vor allem aber Wolle, und zwar ganz besondere und unterschiedliche:

Wat een flutweer zeg! Word er helemaal depri van! :P Vorige week zaterdag hadden we een wedstrijd, en net toen we allemaal op het veld stonden begon het (natuurlijk) te regenen, en niet zo'n klein beetje ook! Binnen 5 minuten waren we allemaal drijfnat en het bleef maar doorregenen! Pas na de eerste helft tijdens de pause hield het zo'n beetje op. Maarrr toen we verder wilden spelen, begon het gewoon weer opnieuw, logisch. De regen heeft toch niks anders te doen dan ons te klieren...


However, zaterdag was ook de laatste dag van onze buurtwinkel in het dorp, waar altijd van alles en nog wat verkocht werd. Aan de ene kant is het natuurlijk jammer dat het winkeltje er niet meer is, ik ben er toch wel een paar keer geweest om wat te kopen, maar aan de andere kant was het een super gelegenheid om je laatste slag te slaan, voor alles kreeg je 75% korting!!!!

Dus heb ik daar nog een paar leuke dingetjes meegenomen, vooral wol, heel speciale wol:




 Dieses harige Ding hier fand ich einfach soo süß, mit den Pastellfarben und, naja, die Haare halt :D

Deze grappige haarbal is gewoon zoo lief, ik vond de kleurtjes helemaal geweldig, ik hou namelijk heel erg van pastelkleuren moet je weten.. :)





Diese Wolle ist soooooo weich und flauschig!! eigentlich wollte ich ganz ganz viele von der hier mitnehmen, doch dieser Knäuel war der letzte, also werde ich ihn vermutlich bei irgendwelchen Yarnbombing-Projekten benutzen, bunt genug ist er ja!

Deze wol is zooo zacht en fluffy!! Eigenlijk wilde ik heel veel bollen hiervan meenemen, maar deze was de laatste, dus ga ik hem waarscheinlijk voor een of ander wildbrei-projektje in de toekomst gebruiken.






Diese 5 Teile sind aus einem Grund mitgenommen worden, denn ich will mal versuchen, eine Veste zu häkeln, und zwar eine, die so gut aussieht, dass man sie auch tragen kann! ;) und ich fand diese Farben einfach so schön, dass ich einfach alles mitgenommen habe! (Jetzt nur noch hoffen dass es reicht!)

Deze bollen heb ik om een reden meegenomen, want ik wil binnenkort gaan proberen om een vestje te gaan haken, maar dan wel eentje die zo goed lukt dat ik hem ook kan dragen ;) en deze kleuren waren gewoon zo leuk, dat ik ze gewoon allemaal mee heb genomen. (nu maar hopen dat het genoeg is..)




Und dann habe ich noch diese unglaublich niedlichen Fläschchen mitgenommen, ganz spontan, da man damit bestimmt irgendwann mal was anfangen kann (sobald die Ideen gekommen sind ;) ) 

 Deze verschrikkelijk schattige flesjes heb ik ergens in een hoekje gevonden, en ik vond ze meteen leuk! ik heb ze heel spontaan meegenomen, daar kan je vast wel een keer iets heel moois van maken (zodra de ideetjes komen :) )
 



Und... zu guter letzt, weil Ausverkauf war, habe ich auch noch Nadeln für meine Pinnwand geholt, weil ich sowieso noch welche brauchte.

En... last but not least, omdat het toch allemaal in de uitverkoop stond, heb ik nog punaises gekocht, daar had ik toch nog een paar van nodig. 
  



Und alles zusammen hat noch nicht mal 5 euro gekostet! Wie geil ist das denn??!! :DDD

En voor alles samen heb ik nog niet eens 5 euries uitgegeven! Hoe gaaf is dat?!!

Bis zum nächsten Mal!
<33